D1000 Handhomogenisator

Der neue Handheld-Homogenisator D1000 von Benchmark wurde entwickelt, um biologische Proben schnell zu homogenisieren, zu emulgieren, zu suspendieren und zu zerstören. Der Homogenisator eignet sich ideal für die Verwendung mit Mikroröhrchen und anderen Gefäßen mit einem Probevolumen von 0,1 ml bis 250 ml (abhängig von der verwendeten Generatorsonde).

 

Der D1000 ist ein Rotor-Stator-Homogenisierer und arbeitet, indem er die Probe in flüssiger Form in die Dispergierwerkzeuge mit dem Rotor mit variabler Geschwindigkeit zieht und sie dann durch die Schlitze im Stator herausdrückt. Dies erzielt eine mechanische Scherwirkung der Probe. Wenn die Probe wiederholt hochgezogen und durch den Stator gedrückt wird, findet eine zusätzliche Scherung statt. Die meisten Proben sind vollständig in weniger als 30 Sekunden homogenisiert. Ein leistungsstarker 130W-Motor treibt den Rotor mit Drehzahlen von 8.500 bis 30.000 U/min an. Die Geschwindigkeit ist in sechs Stufen einstellbar. Die Schritte sind für die gängigen Anwendungen optimiert. Ein separater Ein- / Ausschalter ermöglicht es, den Homogenisator auf der genutzten Einstellung zu belassen.

 

Dispergierwerkzeuge sind in vier Größen erhältlich. Die 5 mm und 7 mm Durchmesser haben eine Länge von 50 mm zur Verwendung mit Proben in Mikroliterröhrchen. Die 10 mm x 115 mm Version ist ideal zur Verwendung mit 15 und 50 ml Zentrifugenröhrchen und die Version 14 mm x 130 mm, für 50 ml Röhrchen und Gefäße bis 250 ml. Alle Dispergierwerkzeuge bestehen aus Edelstahl und können durch Autoklavieren sterilisiert werden.


Die Geräte werden standardmäßig mit je einem der 5 mm und 7 mm Dispergierwerkzeuge geliefert.

  • Homogenisieren Sie die meisten Proben in weniger als 30 Sekunden
  • Für Volumina von 100 μl bis 250 ml
  • Lieferung mit 5mm und 7mm Generatorsonden

Technische Daten:

Geschwindigkeit: 8.500-30.000 U/min in 6 Stufen einstellbar

Kapazität: 0,1-250 ml

Geräuschpegel: <70 dB

Arbeitstemperaturbereich: +4 °C bis +65 °C

Maße (ohne Werkzeug): 4,5 x 5,8 x 22,5 cm

Gewicht: 0,6 kg

Anschluß: 230 V, 50 Hz

Garantie 2 Jahre

1.019,00 € 2

815,00 €

  • 1,4 kg
  • Nachstehende Information zur Lieferzeit:
  • Die Ware wird sofort für Sie bestellt und ist in ca. 3-4 Wochen lieferbar.1
Download
Prospekt
BM-D1000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

BeadBug™ 3

 

Herbstangebote 2018

 

Der BeadBug ™ ist ein Hochleistungs-Benchtop-Homogenisator, der den Leistungsstandard für Disruptions- und Lyse-Instrumente im Personalbereich dastellt.

 

Die gleichzeitige Homogenisierung von bis zu 3 Proben erfolgt (oft innerhalb von 45 Sekunden) in den Einweg-2-ml-Schraubverschluss-Mikroröhrchen. Die optimierte Mischbewegung bewirkt einen schnellen Zellaufschluss durch den ständigen Hochgeschwindigkeitsaufprall der speziell für Ihren Probentyp ausgewählten gehärteten Mikrokügelchen.

 

Entwickelt für Proben, die zu hart sind, um in einem gängigen Labor-Vortexer homogenisiert zu werden, bietet der BeadBug eine bequeme und kostengünstige Alternative zu den traditionellen, oft sehr teuren Homogenisatoren, die heute auf dem Markt sind. Mit einer Probenkapazität von bis zu drei Röhrchen und einer Stellfläche von  von nur 17 x 21 cm ist der BeadBug das ideale Homogenisator für Labore mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz.

  • Extrem leistungsstarkes Mischen zum Lysieren, Mahlen oder Homogenisieren
  • Schneller und effektiver als Tissuemühlen
  • Mischen Sie 1, 2 oder 3 Röhrchen gleichzeitig
  • Extrem kompakt, weniger als 17 cm breit
  • Beseitigt die Kreuzkontamination, die oft mit Dispergieren verbunden ist

Technische Daten

Geschwindigkeit: 2.800-4.000 U/min

Kapazität: 3 x 2,0 ml Röhrchen (Schraubdeckel nötig)

Timer: 3 Sek. bis 3 Min.

Maße: 17 x 21 x 13,5 cm

Gewicht: 2,2 kg

Anschluss: 230 V, 50 Hz

Garantie: 2 Jahre

 

Aktionssonderpreise gültig bis 31.12.2018

943,80 € 2

619,00 €

  • 3,5 kg
  • Nachstehende Information zur Lieferzeit:
  • Die Ware ist kurzfristig lieferbar!1
Download
Prospekt
BM-BeadBug3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Applikative Infos
BeadBeating Note.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.4 KB

BeadBug™ 6

 

Herbstangebote 2018

 

Der BeadBug™6 bildet als das neuestes Mitglied der Benchmark Homogenisatorenfamilie die ideale Zwischengröße zwischen der großen Kapazität des BeadBlaster™24 und dem Personalbereich des BeadBug™.

 

Wie die anderen Benchmark Homogenisatoren nutzt der BeadBug™6 eine dreidimensionale Schüttelbewegung, um Proben aufzuschließen. Diese Bewegung, wenn sie mit Kügelchen der geeigneten Größe und des geeigneten Materials kombiniert wird, erzeugt einen Hochgeschwindigkeitsaufprall mit der Probe und ist eine extrem schnelle und effiziente Methode zur Freisetzung von Zellinhalten, einschließlich Nukleinsäuren und Proteinen.

 

Viele verschiedene Probenarten, von der Zellkultur bis zu Organgeweben und Knochen, können im BeadBug™6 meistens bereits innerhalb von 45 Sekunden homogenisiert werden. Die Programmierung des Systems ist sehr einfach - stellen Sie einfach die Geschwindigkeit, die Zeit, die Anzahl der Zyklen und die Pause zwischen den Zyklen ein, und drücken Sie dann Start. Der Einfachheit halber bleiben die zuletzt programmierten Parameter für wiederholte Läufe im Speicher.

 

Dicht verschlossene Röhrchen verhindern eine Kreuzkontamination im BeadBug™6. Die Proben werden einfach zusammen mit den Kügelchen in die Röhrchen gefüllt und zur Verarbeitung in das Gerät eingesetzt. Nach der Homogenisation werden die Röhrchen in einer Zentrifuge kurz zentrifugiert und das Lysat mit einer Pipette entfernt.

 

Der BeadBug™6 wurde für die Anforderungen von Laboratorien mit mittlerem Durchsatz entwickelt und kann gleichzeitig bis zu sechs Proben in 2,0 ml-Röhrchen verarbeiten. Mit dem optionalen Adaptern können auch zwei 5,0 ml in das Gerät eingesetzt werden.

 

  • Schnelle, effiziente Bead-Homogenisierung
  • Bis zu 6 Proben gleichzeitig verarbeiten
  • Für alle Probentypen, vom Weichgewebe bis zum Knochen
  • Akzeptiert 2,0 ml oder 5,0 ml Röhrchen
  • Eine große Auswahl an Beadmaterialien und -größen ist verfügbar

Technische Daten

Kapazität: 6 x 2.0 ml Röhrchen (Schraubdeckel nötig) oder 2 x 5,0 ml (mit optionalem Adapter)

Geschwindigkeit: 4,0 bis 7,0 m/s in 0,05 Schritten

Zyklusdauer: 1-90 Sek. in Schritten von 1 Sek.

Zykluspausen: 0 - 90 Sek. in Schritten von 1 Sek.

Maximale Zyklenanzahl: 10 Zyklen pro Programm

Lautstärke: < 65 db

Arbeitstemperaturbereich: +4°C bis +45°C

Maße: 22 x 35,5 x 20,5 cm

Gewicht: 9 kg

Anschluss: 100-240V, 50-60 Hz

Garantie: 2 Jahre

 

Aktionssonderpreise gültig bis 31.12.2018

 

2.213,80 € 2

1.541,00 €

  • 0,9 kg
  • Nachstehende Information zur Lieferzeit:
  • Die Ware wird sofort für Sie bestellt und ist in ca. 3-4 Wochen lieferbar.1
Download
Prospekt
D1036 BeadBug 6 literature (002).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
Applikative Infos
BeadBeating Note.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.4 KB

BeadBlaster™

Der BeadBlaster™ 24 lysiert, mahlt und homogenisiert vollständig eine große Auswahl an biologischen Proben. Selbst das schwierigste und resistenteste Probenmaterial wird of in weniger als 35 Sekunden vollständig homogenisiert.

 

Der Edelstahlrotor nimmt bis zu 24 Proben auf.  Im Betrieb erzeugt er eine, schnelle, optimierte 3D-Bewegung, die eine hohe Energieeinwirkung zwischen den Proben und den jeweiligen Mikrokügelchen erzeugt um damit zellulären Inhalte freizusetzen. Nach der Homogenisierung werden die Proben zentrifugiert und der Überstand kann zur weiteren Verarbeitung genutzt werden.

 

Die Betriebsparameter für den BeadBlaster™ 24 werden digital eingestellt und angezeigt. Zum Schutz fragiler und  hitzeempfindlicher Proben können verkürzten aufeinanderfolgenden Zyklen mit einer Pause programmiert werden. Die Dauer der jeweiligen Pause kann bis zu 2 Minuten betragen. Bis zu 50 solcher Programme können gespeichert und wieder aufgerufen werden. Der transparente Deckel ermöglicht die Visualisierung der Proben und ihres Zustandes. Eine mechanische Deckelverriegelung, verhindert das Öffnen des Deckels, solange der BeadBlaster™ in Betrieb ist.  Durch einen bürstenlosen Motor werden Motorgeräusche reduziert und ein wartungsfreier Betrieb ermöglicht.

 

Benchmark bietet ein Sortiment vorgefüllter Gefäße, passend für eine Vielzahl an von Probentypen. Die beliebten Triple-Pure™ Kits enthalten Zirkonkügelchen, die  wärmebehandelt und mit Säure gewaschen sind. Die Kügelchen werden auf DNase, RNase, Protease und Nukleinsäuren getestet, so dass sie ideal für Anwendungen in der Molekularbiologie sind. Ein praktisches Starterkit (D1032-SK) ist verfügbar, damit ist es möglich für eine breite Palette von Probentypen die Applikation schnell und einfach zu optimieren.

  • Schnelle, effizientes Homogenisieren in etwa 35 Sekunden
  • Für alle Probentypen, vom Weichgewebe bis zum Knochen geeignet
  • Mischen Sie bis zu 24 Röhrchen gleichzeitig
  • Geschlossene 2.0ml Röhrchen - eliminieren Kreuzkontaminationen

Technische Daten

Kapazität: 24 x 2.0 ml Röhrchen (Schraubdeckel nötig)

Geschwindigkeit: 4,0 bis 7,0 m/s in 0,05 Schritten

Zyklusdauer: 1-90 Sek. in Schritten von 1 Sek.

Zykluspausen: 0-2 Min. in Schritten von 1 Sek.

Maximale Zyklenanzahl: 10 Zyklen pro Programm

Lautstärke: < 68 db

Speicher: 50 individuelle Programme speicherbar

Maße: 36 x 28 x 38,5 cm

Gewicht: 25 kg

Anschluss: 100-240V, 50-60 Hz

Garantie: 2 Jahre

8.195,00 € 2

6.549,00 €

  • 38,5 kg
  • Nachstehende Information zur Lieferzeit:
  • Die Ware wird sofort für Sie bestellt und ist in ca. 3-4 Wochen lieferbar.1
Download
Prospekt
D2400 (BeadBlaster) HR EM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 642.9 KB
Download
Applikative Infos
BeadBeating Note.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.4 KB

Triple-Pure™ Homogenisationsbeads

Der Kugelschlagen wird aktuell zum bevorzugten Prozess, um Proben im Zell- und Molekularbiologischen Bereich zu lysieren und um die DNA, RNA und Proteine, die in den Zellen enthalten sind, freizusetzen. Die Proben werden in Gefäße mit den geeigneten Mahlperlen gegeben und einer energiereichen 3-Dimensionalen Mischbewegung unterzogen. Die Kügelchen treffen auf die Probe und brechen sie schließlich auf der zellulären Ebene auf, wobei sie subzellulären Inhalt freisetzen.

Für diese Homogenisierung von Proben stehen verschiedene vorgefüllte Röhrchen zur Verfügung, darunter solche mit Zirkoniumkugeln, aus Edelstahl und Glas, zum Teil in Triple-Pure™ Reinheit. Alle drei Kügelchentypen werden mit Säure gewaschen und verarbeitet, um Nukleasen und Proteasen zu entfernen. Die Bead-Röhrchen in Triple-Pure™ Reinheit werden während der Abfüllung einer speziellen Handhabung unterzogen und auf ihre Qualität getestet, um die Entfernung von DNase, RNase, Protease und Nukleinsäuren sicherzustellen. Wenn Proben für molekularbiologische Anwendungen aufbereitet werden, ist die hohe Reinheit der Triple-Pure™ Qualität zu bevorzugen.

Während Kügelchen aus Glas (Silica), Zirkonium und Edelstahl alle wirksam sind, Zellen und Gewebe zu zerstören, trägt die zusätzliche Dichte von Zirkonium- und Edelstahlkügelchen zum besseren, schnelleren und effizienteren homogenisieren der Proben bei.

  • Geliefert in größeren Gebinden oder vorgefüllt in 2.0ml Röhrchen
  • Kompatibel mit allen gängigen Bead-Homogenisatoren
  • Erhältlich in Glas, Keramik oder Edelstahl
  • Einzigartige Triple-Pure™ Reinheit: Säure gewaschen, wärmebehandelt und getestet frei von Nuklease

Lieferbare Varieanten:

  • Standard Glass Beads, Ø: 0.1mm
  • Standard Glass Beads, Ø: 0.5mm
  • Standard Glass Beads, Ø: 1.0mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Starter Kit, 10 each of Ø: 0.1. 0.5, 1.0, 1.5 and 3.0mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Ø: 0.1mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Ø: 0.5mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Ø: 1.0mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Ø: 1.5mm
  • Triple-Pure High Impact Zirconium Beads, Beads, Ø: 3.0mm
  • Stainless Steel (Acid-Washed) beads, Ø:2.8mm

164,80 €

  • 0,5 kg
  • Nachstehende Information zur Lieferzeit:
  • Die Ware wird sofort für Sie bestellt und ist in ca. 3-4 Wochen lieferbar.1
Download
Prospekte
BM-Homogenisationsbeads.pdf
Adobe Acrobat Dokument 866.1 KB
Download
Applikative Infos
BeadBeating Note.pdf
Adobe Acrobat Dokument 411.4 KB