Download
Prospekt
A1700Agarose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 375.9 KB

Agarose LE

 

Benchmark Agarose LE ist eine hoch gereinigte Agarose, die für eine Vielzahl von molekularbiologischen Anwendungen geeignet ist. Es wird unter Verwendung eines fortschrittlichen Verfahrens raffiniert, das die Verwendung organischer Lösungsmittel ausschließt und zu einem saubereren Endprodukt mit deutlich verringerter Umweltbelastung führt. Agarose LE kann zur Analyse von Proteinen und Nukleinsäuren verschiedener Größe (150 bp bis 25 kbp) verwendet werden.

Der niedrige EEO von (≤ 0,13-MR) fördert die erhöhte elektrophoretische Mobilität und führt zu verbesserter Auflösung und kürzere Laufzeiten. Dies ermöglicht auch, dass Makromoleküle und größere Partikel (subzelluläre Fragmente, Viren usw.) freier durch die Gelmatrix wandern. Die konstant niedrige EEO liefert auch eine Verringerung der Bandverzerrung (verursacht durch Gegenstrom), die sich aus der Anwesenheit von überschüssigen sulfatreichen negativen Ionen ergeben kann.

  • Hohe Reinheit
  • Green Choice, frei von organischen Lösungsmitteln
  • Verbesserte Auflösung und Klarheit
  • Niedrige EEO / Erhöhung der elektrophoretischen Mobilität
  • RNase-, DNase- und Protease-frei

Gelstärke: >1200 g / cm² (1%)

Geliertemperatur: 36 ° C ± 1,5 ° C (1,5%)

Schmelztemperatur: 88 ° C ± 1,5 ° C (1,5%)

Elektroendosmose EEO (-mr): 0,13

Feuchtigkeitsgehalt: <7%

Sulfat: <0,2%

RNase / DNase: Keine nachweisbar

Protease / Endonuklease: Keine nachweisbar

Lagerbedingungen: Raumtemperatur



Download
Prospekt
JoJo A1800 Specialty Agarose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Spezial Agarose

Spezialagarose von Benchmark ist die perfekte Wahl für die Auflösung kleiner DNA / RNA- Die Fragmente, die Isolierung von Nukleinsäuren aus Gelen oder die Durchführung von In-Gel-Manipulationen. Erhältlich in drei Klassen, LM, HR und 3: 1, wird sie jeweils alle Ihre elektrophoretischen Bedürfnisse erfüllen.

Jede Benchmark-Agarose wird in einem "grünen" Verfahren hergestellt, bei dem keine organischen Lösungsmittel verwendet werden. Sie bieten Gele mit verbesserter Auflösung und Klarheit, niedrigem EEO und niedrigem Hintergrund. Die gesamte Agarose wird auf RNase-, DNase-, Protease- und Endonuklease-Freiheit getestet

 

Agarose LM, niedriger Schmelzpunkt (<65 ° C)

 

Agarose LM - diese niedrigschmelzende Agarose kann verwendet werden, um Proben von 200 bp bis 25 kb aufzulösen. Sie ist perfekt für Prep-Gele, da sie einen Schmelzpunkt deutlich unterhalb der Denaturierung hat. Schmelztemperaturen < 65 ° C. Die Agarose bleibt bei 37 ° C flüssig, so dass Verfahren wie Restriktionsverdauung und Markierung im Gel durchgeführt werden können.

 

Gelstärke:> 200 g / cm² (1%)

Geliertemperatur: 26 ° C bis 30 ° C

Schmelztemperatur: ≤ 65 ° C

EEO (-mr): ≤ 0,1%

Feuchtigkeitsgehalt: ≤ 10%

Sulfat: ≤ 0,1%

RNase / DNase: Keine nachweisbar

Protease + Endonuklease: Keine nachweisbar

Lagerbedingungen: Raumtemperatur

Auflösung: 200 bp bis 25 kbp

Anwendungen: Prep Gels, Im Gel-Verarbeitung

 

Agarose HR, PCR-Qualität für DNA-Fragmente zwischen 20 u. 800 bp

 

Agarose HR - für Anwendungen wie die Analyse von STRs, AFLPs und PCR-Produkten, bei denen die Trennung von kleinen Fragmenten erforderlich ist, ist Agarose HR von Benchmark ideal. Eine klare Auflösung von 20 bp bis 800 bp Fragmenten kann in dieser intermediär schmelzenden Agarose durchgeführt werden.

 

Gelstärke: > 750 g / cm² (1,5%)

Geliertemperatur: ≤ 33 ° C

Schmelztemperatur: ≤ 70 ° C

EEO (-mr): ≤ 0,1%

Feuchtigkeitsgehalt: ≤ 10%

Sulfat: ≤ 0,1%

RNase / DNase: Keine nachweisbar

Protease + Endonuklease: Keine nachweisbar

Lagerbedingungen: Raumtemperatur

Auflösung: 20 bp bis 800 bp

Anwendungen: AFLP's STR's, PCR kleine Fragmente

 

Agarose 3:1, gemischte Agarose für kleine Fragmente

 

Agarose 3:1 - diese gemischte Agarose mit hoher Auflösung ist für die Trennung von Fragmenten mit weniger als 1.000 bp ausgelegt. Gele mit Agarose 3:1 sind für analytische und Blotting-Anwendungen optimal geeignet.

 

Gelstärke: > 650 g / cm² (1,5%)

Geliertemperatur: ≤ 36 ° C

Schmelztemperatur: ≤ 80 ° C

EEO (-mr): ≤ 0,1%

Feuchtigkeitsgehalt: ≤ 10%

Sulfat: ≤ 0,1%

RNase / DNase: Keine nachweisbar

Protease + Endonuklease: Keine nachweisbar

Lagerbedingungen: Raumtemperatur

Auflösung: 50 bp bis 1 kb

Anwendungen: PCR, Blotting



Download
Prospekt
JoJo A2500 Agarose TAB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Agarose LE in Tablettenform

Forscher vertrauen der Agarose LE von Benchmark, um die elektrophoretischen Aufgaben in einer Vielzahl von Anwendungen zu erfüllen. Jetzt ist die gleiche Agarose in der praktischen Tablettenform verfügbar. Damit entfällt das aufwändige Abwiegen der Agarose.

 

Agarose LE wird in einem fortschrittlichen Verfahren raffiniert, das die Verwendung organischer Lösungsmittel ausschließt. Das Ergebnis ist ein saubereres Endprodukt mit deutlich verringerter Umweltbelastung. Die Agarose kann für Analysen von Nukleinsäuren von 150 bp bis 6 kbp, Proteinelektrophorese und verschiedene Blotting-Protokolle verwendet werden

 

Der niedrige EEO der Agarose fördert eine erhöhte elektrophoretische Mobilität, was zu einer verbesserten Auflösung und kürzeren Laufzeiten führt. Dies ermöglicht auch, dass Makromoleküle und größere Partikel (subzelluläre Fragmente, Viren usw.) freier durch die Gelmatrix wandern. Der konstant niedrige EEO reduziert die Bandverzerrung (verursacht durch Gegenstrom), die sich aus dem Vorhandensein von überschüssigen sulfatreichen negativen Ionen ergeben kann.

 

EZ-Pack-Agarose-Tabletten werden in praktischen Blisterpackungen zur sicheren, sauberen Abgabe geliefert.

  • Aufwändiges Wiegen entfällt
  • Schnell aufzulösen, nur zwei Minuten
  • Umweltfreundlich, frei von organischen Lösungsmitteln
  • Konsistente, reproduzierbare Gele
  • Verbesserte Auflösung und Klarheit

Gelfestigkeit:> 1200 g / cm² (1%)  > 2500 g / cm² (1,5%)

Geliertemperatur: 36 ° C ± 1,5 ° C (1,5%)

Schmelztemperatur: 88 ° C ± 1,5 ° C (1,5%)

EEO (-mr): <0,1%

Feuchtigkeitsgehalt: <10%

Sulfat: <0,2%

RNase / DNase: Keine nachweisbar

Protease / Endonuklease: Keine nachweisbar

Lagerbedingungen: Raumtemperatur



Download
Prospekt
JoJo-SmartGlow.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Technische Informationen
JoJo-SmartGlow-SmartBlue-EtBtr-UV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
FAQ
JoJo-SmartGlow FAQs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

SmartGlow DNA Stains

SmartGlow, die ideale Lösung für den Ersatz von gefährlichem Ethidiumbromid und die Nutzung von schonender Blaulicht-Illumination.

Im Gegensatz zu EtBR ist SmartGlow nicht mutagen und erfordert keine speziellen Entsorgungsmethoden.

  • ersetzt gefährliches EtBR
  • Anregung wahlweise durch UV oder blaues Licht
  • nicht mutagen, dafür umweltfreundlich
  •  zwei Varianten: PS (Pre-Stain) und LD (Loading Dye)

SmartGlow™PS (Pre Stain) kann als direkter Ersatz für Ethidiumbromid in der Agarose- und Polyacrylamid-Gelelektrophorese verwendet werden. Die Färbung emittiert grüne Fluoreszenz, wenn sie an dsDNA oder ssDNA gebunden ist und emittiert rote Fluoreszenz, wenn sie an RNA gebunden ist. SmartGlow PS weist Anregungspeaks bei 290 nm und 490 nm auf, so dass es mit UV- und blauem Licht verwendet werden kann.

 

Protokoll für SmartGlowPS

  1. Bereiten sie 100 ml Agarose oder Polyacrylamidlösung vor.
  2. Fügen sie der Gellösung 5 μl SmartGlow™PS hinzu, bevor Sie die Gele gießen.
  3. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, fügen sie dem Laufpuffer ebenfalls SmartGlow™PS in einem Verhältnis von 2,5 μl bis 5 μl pro 100 ml hinzu. Die Zugabe von SmartGlow™PS zu dem Laufpuffer führt zu einer erhöhten Empfindlichkeit und einem besseren Nachweis von kleinen Mengen an Nukleinsäure.
  4. Nachdem die Elektrophorese abgeschlossen ist, betrachten Sie das Gel mit einem UV- oder Blaulicht-Illuminator

SmartGlow™LD (Loading Dye) wird mit einer 6-fachen Konzentration geliefert und direkt zu den Proben hinzugefügt. Dem Gel oder Laufpuffer muss keine Farbe hinzugefügt werden. Nach der elektrophoretischen Trennung können Sie Ihre Ergebnisse mit einem UV- oder Blaulicht-Illuminator betrachten und dokumentieren. SmartGlow™LD emittiert grüne Fluoreszenz, wenn es an dsDNA, ssDNA und RNA gebunden ist.

 

Protokoll für SmartGlowLD

  1. Bereiten sie die Agarose- oder Polyacrylamidlösung vor.
  2. Gießen sie die Gele.
  3. Mischen sie SmartGlow™LD mit den Proben und dem DNA-Marker in einer Verdünnung von 1: 5 (Farbstoff zu Probe)
  4. Nachdem die Elektrophorese abgeschlossen ist, betrachten Sie das Gel mit einem UV- oder Blaulicht-Illuminator